Kurzzeittherapie – lösungs- und ressourcenorientiert

Ich gehe davon aus, dass sich jeder Mensch im Laufe seines Lebens ein großes Potential an Lösungsmöglichkeiten erworben hat, um seine Schwierigkeiten erfolgreich zu meistern.
In Krisen und Umbruchzeiten, bei depressiven Verstimmungen oder Ängsten scheint der Zugang zu diesen Lösungsmöglichkeiten jedoch verschüttet, die verschiedenen Möglichkeiten zur Lösung des Problems können nicht mehr wahrgenommen werden. 

In der lösungs- und ressourcenorientierten Kurzzeittherapie erarbeiten wir gemeinsam ganz individuelle, für Sie passende Strategien, die Ihnen helfen, den Zugang zu Ihren Energiequellen wieder zu finden, eine neue Sichtweise des Problems einnehmen zu können und so neue Handlungsmöglichkeiten zur Lösung des Problems zu entwickeln.
Durch das „Ausprobieren“ der neuen Lösung im Alltag können Sie relativ schnell eine Erleichterung Ihrer Situation erfahren.

Mein Interesse ist, dass wir für die Lösung Ihres Problems nur so wenig Termine wie möglich benötigen.
Wir können gern zu Beginn eine Anzahl von Sitzungen festlegen, in denen Sie so weit kommen wollen, dass Sie den Rest allein schaffen.
Wenn Sie Ihr Ziel schneller erreichen, freuen wir uns beide darüber und beenden unsere Zusammenarbeit.
Wenn es etwas länger dauern sollte, können Sie sich entscheiden, ob Sie weitere Sitzungen wünschen oder sich mit dem inzwischen Erreichten zufrieden geben.